Warum lernen Kinder so schnell neue Informationen? 7 Fakten über das Kinder- und Erwachsenen Gehirn, das Sie erstaunen werden!

1. Kennen Sie das, Ihre Kinder imitieren Sie perfekt und lernen neue Sprachen von Grund auf?

Kinder gehirn lernen Natureich Lernspielzeug

Warum ist das so? Lesen Sie weiter und Sie werden es erfahren... Kinder verfügen nach der Geburt mehr Gehirnzellen als Erwachsene und Kinder lernen alles von Grund auf neu. Das heißt Sie lernen zuerst Laute, dann die Sprache, dann komplexere Strukturen. Wohingegen Erwachsene eher Feinheiten lernen und Komplexere Strukturen.

 

Hierfür einige Beispiele:

1. Kinder probieren etwas süßes. Okay es ist süß wird gegessen.

2. Erwachsene sehen etwas süßes. Verschiedene Module werden aktiviert. Z.B. das gesund Essen Modul oder das Diät-Modul. Dann kommt raus - süßes essen, besser doch nicht.

 

Es ist also viel komplexer beim Erwachsenen als beim Kind. Da das Kind alles von neu auf lernen muss.

 

2. Wie ist es aber wenn das Gehirn von Kindern wächst, werden Sie dann nicht klüger, weil Sie mehr Platz im Gehirn haben?

Wenn das Gehirn von Kindern zu dem von Erwachsenen heranwächst, dann wächst zum großen Teil ein Fett (Myelin ca. 60% Anteil an der Gehirnmasse). Dieses Fett was bei Kindern wenig vorhanden ist, ist dafür bei Erwachsenen sehr viel vorhanden. Dadurch können erwachsene schneller Denken, weil die Impulse besser weitergeleitet werden können. Außerdem können Erwachsene dadurch komplexer denken, wie oben bei dem Beispiel mit der Diät beschrieben.

3. Warum haben Kinder dieses Fett nicht, fragen Sie jetzt vielleicht?

Weil Kinder müssen die Dinge nicht in die Tiefe verstehen und lernen wie Erwachsene, sondern Sie müssen Grundlegende Sachen lernen. Z.B. Fingerspiele, Motorikspiele, echte Realität zum Anfassen. Deshalb ist es auch so sinnvoll mit den Kindern die Mathematik als visuelle Stäbchen oder als Holzwürfel zum anfassen zu lernen. Wie bei dem 1x1 Rechenbrett. 

PC = Kein Tiefes Verarbeiten von Information möglich

"Die Welt und die Realität begreifen lernen heißt mit allen Sinnen die Dinge begreifen. Nicht vor der Mattscheibe hocken.", sagt Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer Gehirnforscher von der Universitätsklink Ulm. 

4. Warum ist Mathematik Spielzeug aus Holz so wichtig für das Gehirn?

Wussten Sie das alle Zahlen von 1-10 mit den Fingern des Menschen verbunden über das Gehirn verbunden sind? Jetzt erfahren Sie mehr dazu... Jeder von uns lernt die Zahlen mit der Hand abzuzählen. Durch die Benutzung der Finger beim Rechnen wird also Dauerhaft auch bei Erwachsenen nachweisbar die Finger mit der Zahl verbunden. Das kann man testen indem man die Abruf Geschwindigkeit der Zahlen von 1-20 vergleicht zwischen deutschen und chinesischen Menschen. (Die Chinesen zählen anders mit den Fingern). Dann stellt man fest das das zählen mit den Händen durchaus mit der Abruf Geschwindigkeit zusammen hängt. 

Sie können also Ihren Kindern einen zusätzlichen langfristigen nutzen schaffen indem Sie ihnen helfen mit Mathematik Holzspielzeug zum Anfassen mit den Fingern zu Üben. Die Zahlen können so über noch mehr Sinne im Gehirn abgespeichert werden z.B. über das sehen. 

5. Wann sorgen wir für Lebenslanges lernen?

Die Antwort im Kindergarten und in der Grundschule. Die Rendite in Bildungsinvestitionen ist ganz früh am meisten. 

Desto später Geld in das Bildungssystem investiert wird, desto weniger Wirkung hat es. Z.B. wenn es erst in der Schule oder Universität investiert wird hat es weniger Wirkung. Die größte Wirkung hat hingegen die frühkindliche Bildung im Kindergarten und Grundschule. 

Natürlich ist es auch sinnvoll Ihrem Kind Mathematik Rechenmaterial in Form von Holzspielzeug zu geben. Sodass spielerisch gelernt werden kann. Das sollte beaufsichtigt, so früh wie möglich passieren. Desto früher Sie Ihr Kind mit sinnvollem Holzspielzeug unterstützen desto größer sind die langfristigen Erfolge und Ihre Langfristige Rendite für das gekaufte Holzspielzeug. 

 

6. Was ist der Turbo zum Lernen?

Der Turbo zum Lernen sind Emotionen. Das kann man ganz einfach beweisen. Jeder der schonmal auf eine heiße Herdplatte gefasst hat und danach sofort weggezogen, der hat sofort etwas gelernt. Heiße Herdplatte = nicht gut.

Dort muss nicht erst mühsam auswendig gelernt werden und Synapsen trainiert werden. Durch die Emotion egal ob positiv oder Negativ wird sofort gelernt. Das ist der Turbo zum Lernen und zum Erfolg für Ihre Kinder. Entscheidend ist hierbei die Intensität der Emotion. Desto höher die Intensität desto langfristiger wird gelernt. Es ist also durchaus sinnvoll Spaß und Neugierde beim Lernen zu haben. 

 

7. Warum ist Mathe das Angstfach Nr. 1?

Mathematik ist nicht gleich auswendig lernen nach vorne an die Tafel kommen und aufsagen. Es hilft also nichts auswendig zu lernen. Nein Mathematik ist kreativ und es muss ein Lösungsweg gefunden werden. Manchmal gibt es sogar mehrere Wege für eine Lösung. 

Es kann passieren das durch Angst die Kreativität blockiert wird. Dadurch kann die Aufgabe nicht gelöst werden. Was noch mehr Stress verursacht. 

Was ist also besser als Angst?

Freude. Bei Freude und einem gesunden Selbstvertrauen, weil schon mit dem Natureich Mathematik Spielzeug geübt wurde, dort macht Mathematik aufeinmal Freude und keine Angst. Die Kinder werden aufgerufen, haben keine Angst und können Ihre Kreativität voll nutzen um die Aufgabe zu lösen. 

 

Sie sehen also es lohnt sich in die eigenen Kinder frühzeitig zu investieren. Nutzen Sie das neue Wissen und Tun Sie etwas!

 

Wir freuen uns Sie mit unserem nützlichen Holzspielzeug und Mathematik Lernspielzeug zu Unterstützen. 

Erfahren Sie auch wie Sie dabei etwas gutes für die Umwelt tun können: hier

 


Lascia un commento

Attenzione, i commenti devono essere approvati prima di essere pubblicati

Questo sito è protetto da reCAPTCHA e applica le Norme sulla privacy e i Termini di servizio di Google.