Warum sollte man täglich Matheaufgaben lösen + kostenlose Matheaufgaben.

Wer kennt nicht den alten Lehrerspruch „durch die Hand ins Gehirn“?

Kaum ein anderes Fach fördert das logische Denken, so sehr wie Mathematik. Gerade heutzutage sind Naturwissenschaftliche Themen immer wichtiger und Deutschland hat meinem Facharbeitermangel in den MINT-Fächern zu kämpfen.

Oftmals ist Mathe als sehr sachliches Fach verpönt und wird schnell als zu „trocken“ und sachlich abgetan, dabei kann Mathe eine gute Abwechselung sein gegen „Liebeskummer“ oder einfach eine gelungene Ablenkung. Einfach Matheaufgaben zu lösen, kann ein Erfolgserlebnis für Kinder darstellen, dabei sollte der Schwierigkeitsrad aber genau richtig sein.

Bei Kindern ist oftmals der Schludrian drin und da kommt Mathe ins Spiel! Mathe fördert nämlich die Ordentlichkeit und Disziplin. Zu welcher Aufgabe hat denn eigentlich nochmal meine Nebenrechnung gehört? Muss ich tatsächlich meine Zahlen in das richtige Kästchen malen und die Abstände einhalten?

„Okay, also mein Lehrer brauch einen Abstand zum Korrigieren“. All dieses praktischen Erwägungen sind logisch und einleuchtend, auch wenn es in der Praxis erst einmal Überwindung kostet.
Mathe ist klar und nicht nur mathematische Aufgaben sind klar geometrisch und ordentlich. Im Gegensatz zum Schreiben hat man eine vorgegebene Struktur. Es viele einfacher sich an diese zu halten und mit unseren kostenlosen Matheaufgaben, muss man die Aufgaben auch nicht lästig erst lästig aus dem Buch schreiben.

Hierfür bieten wir Ihnen kostenlos Matheaufgaben zum Gratis-Download an. Diese können einfach mehrfach ausgedruckt werden und stehen immer zur Verfügung.

Unsere Matheaufgaben richten sich an Kinder von 6-10 Jahren.

 

Vorbereitung auf die Klassenarbeit mit kostenlosen Matheaufgaben

Eltern können auch eine Art Klassenarbeit simulieren, um so das Kind auf eine stressige Prüfungssituation behutsam vorzubereiten. Oftmals ist auch Zeitmanagement ein Problem, Eltern können so bewusst die Kinder beobachten, wie sie ihre Zeit einteilen. Das Ganze sollte aber immer spielerisch erfolgen und Belohnungen einhergehen, daher der Schwierigkeitsgrad nicht zu hoch gewählt sein, wie bei unseren kostenlosen Matheaufgaben.

 Rechenaufgaben lösen Mathematik

Wofür werden ihre Kinder Mathe garantiert später mal gebrauchen werden und somit auf das Leben vorbereitet werden.

 

  • Excel, das Tabellenkalkulationsprogramm schlechthin, funktioniert ausschließlich mit mathematischen Funktionen aufbauend auf den Grundrechenarten.
  • Alles was mit dem großen Themenkomplex Programmieren zu tun hat. Elektronische Türschlösser, selbstfahrende Autos, dieses sind alles Themen mit denen Kinder, die heute 6 Jahre alt sind, in ihrem späteren Erwachsenenleben konfrontiert werden.
  • Budgetierung: jedes Unternehmen verwaltet Budgettöpfe, die nach und nach geleert werden, aufgeschoben und umverteilt werden. Ein Mechanismus, den man nie früh genug erlernen kann. Wenn man dieses Prinzip einmal verinnerlicht, dankt es einem auch der Geldbeutel

    Kurzum, ist es immer gut ein paar kostenlose Matheaufgaben ausgedruckt parat zu haben, da Übung ja bekanntlich den Meister macht.

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.