Spielzeug in anderen Ländern – Russland

In dem heutigen Blog möchten wir uns dem alten Zarenreich Russland widmen, das nicht nur märchenhafte Kultur zu bieten hat, sondern auch ausgeprägte und einzigartige Spielzeuge hat.

Kinder sind begeisterungsfähig und können mit Hilfe ihrer Fantasie, die einfachsten Gegenstände zu Spielzeugen werden lassen.

Es gibt aber immer wieder Spieleklassiker, die sich über Generationen hinweg durchsetzen und verschiedene Generationen von Jung bis Alt in ihren Bann ziehen.

Das wohl bekannteste Spielzeug aus Russland ist die Matrjoschka

Russische Puppen

Der Name ist dem russischen Frauennamen „Matrojna“ entliehen und bedeutet so viel wie Mutter. Die Matrjoschka im klassischen Gewand ist Safran Farben und soll eine bäuerliche Frau widerspiegeln.

Die Matrjoschka wurde bereits 1898 entwickelt, da sich zu dieser Zeit zerlegbares Spielzeug einer hohen Beliebtheit erfreute und auch von der Schreinerleistung eine gewisse Fertigkeit verlangt wurde und man sich somit von der Konkurrenz abgrenzen konnte.

Die genaue Entstehungsgeschichte ist nicht mehr zweifelsfrei nachweisbar, aber es wird vermutet, dass der Unternehmer und Mäzen Sawwa I. Mamomtow ein Holzspielzeug in Auftrag geben lassen hat. Ihre Prämie außerhalb von Russland feierte, die traditionell gekleidete Puppe mit rabenschwarzen Augen 1900 auf der Pariser Weltausstellung

Der dortige Erfolg bescherte der Klosterstadt Sergjiew Possad reichlich Aufträge und ca. 80% der Bürger schnitzen und bemalten fortan die Puppen per Hand, ehe immer mehr Dörfer in ganz Russland eigene Versionen herstellten oder das klassische Muster kopierten.

Aber Sergjiew Possad ist seit dem 19 Jahrhundert bekannt als Spielzeughauptstadt und besaß zu den Hochzeiten allein 5000! Werkstätten.

Da manche Puppen winzig klein werden können, müssen diese filigran geschnitzt werden. Für die Verarbeitung eignen sich am besten Birken- und Lindenholz. Diese muss, bevor es genutzt wird 2 Jahre getrocknet werden, welches der Stadt riesige Lager bescherte.

Ein heutiges Highlight ist das immer noch in der Stadt ansässige Spielzeugmuseum, in dem es allerlei Spielzeug aus Holz aber auch Portrait  zu bestaunen gibt. Unter anderem kann man hier die erste Matrjoschka bestaunen.

Ein neuartiges popkulturelles Phänomen ist, dass beliebte Politiker von Lenin über Jelzin und Putin gerne satirisch dargestellt werden. Dieses ist gleichzeitig eine Hommage, immer verbunden mit leiser Kritik und vielleicht auch eine Mahnung egal wie mächtig man ist, sich nicht zu wichtig nehmen zu wollen.

Newaljaschka

Ebenfalls eine Puppe zum Spielen aber ihr Hauptaugenmerk liegt nicht auf der filigranen Handwerkskunst, sondern auf dem einfachen und genialen Prinzip der Stehauf Puppe.

Durch ein Gewicht im Inneren ist die Puppe so geschickt dynamisch stabilisiert, dass sich diese immer wieder in die aufrechte Position gelangt.

Für viele Kinder ist Newaljaschka das erste Spielzeug was sie besessen haben und nahezu jedes Kind besitzt ein solches Spielzeug. Die Newaljaschka gibt es heutzutage in den unterschiedlichsten Ausprägungen und fast jedes Kindermotiv wird als Stehauf Puppe vermarktet.

 

Moderne Spielzeuge – Tetris

Ein moderner Klassiker, der Spieleindustrie ist Tetris, welches durch den Gameboy zu Weltruhm gelangt ist. Da Nintendo eine japanische Marke ist, wissen die wenigsten, dass die Spielmechanik und das Spielprinzip von dem russischen Spielentwickler Alexei Leonidowitsch Paschitnow stammt.

Dieser studierte und entwickelte das Spiel 1984 an der Moskauer Wissenschaftsakademie und nachdem es auf dem Betriebssystem Dos adaptiert wurde, lief es bald auf vielen Computern in Moskau und fand seine Ausbreitung in viele Oststaaten.

Ein wenig tragisch ist, dass Paschitnow mit der Erfindung nie reich wurde, da er sämtliche Rechte an die Moskauer Wissenschaftsakademie übertrug.

Aber die Idee für Tetris hat auch Paschitnow einem realen Vorbild mit dem Legespiels Pentomino entliehen.

Wenn sich ihr Kind auch für Puzzlespiele, Legespiele oder Zahlen begeistert, dann schauen sie doch gerne in unserem Shop vorbei. Wir können Ihnen herzlichst unser Zahlenbausteine Set empfehlen.

Jetzt hier klicken.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.