7 Gründe, warum man Kindern vorlesen sollte?

Natureich Kinder Buch zum Vorlesen

 

Die erste Frage, die sich stellt: welches ist das richtige Alter, um mit dem Vorlesen für Kinder zu beginnen?

Die Antwort ist einerseits klar und doch nicht so einfach zu beantworten, kurzum empfehlen wir das Vorlesen ab dem zweiten Lebensjahr, da Kinder auch unterbewusst schon viel wahrnehmen und Vorlesen auch sehr beruhigend wirken kann, gibt es eigentlich kein zu früh.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2020, sagt gerade einmal die Hälfte aller Eltern, dass sie ihren Kindern gerne vorlesen.

Sogar ein Drittel gibt, dass sie ihren Kindern nie oder so gut wie gar nicht vorlesen. Die Gründe sind sehr unterschiedlich und individuell. Um dem Vorlesen eine Chance zu geben, haben wir unserer Meinung nach die 7 besten Gründe gesammelt.

Da wir gerne das Vorlesen in den Familien aktiv fördern wollen, kann man unser Wimmelbuch über das folgende Formular kostenlos erhalten, wenn man sich für den Newsletter registriert.

 

 

 

Hier unsere 7 Gründe, warum du deinem Kind vorlesen solltest:

 

Kinder vergrößern ihren Wortschatz:

Im Alltag ist man meistens schnell abgelenkt und schnappt das Kind nur vereinzelt Worte auf, die es schnell wieder vergisst. Aus der Hirnforschung und aus der praktischen Lebenserfahrung wissen wir, umso häufiger wir etwas hören, desto mehr verfestigt es sich. Da wir auch nicht jede Woche neue Bücher zum Vorlesen kaufen können, kann sich das Kind an prägnanten Wörtern oder Wegpunkten der Geschichte orientieren. Gerade originelle Worte, die phonetisch witzig klingen können durch bestimmte Betonungen die Aufmerksamkeit erhöhen.

 

Die Allgemeinbildung wird gefördert:

Kinderbücher sind meistens sehr fantasievoll und handeln von Schiffen und Piraten. Diese ausgedachten Geschichten kann man nutzen, um einen Bezug zu wirklichen Segelreisen aufgreifen oder praktische Fragen zu stellen: „Was muss ein Pirat alles auf sein Segelschiff mitnehmen“.

Wenn das Kind antwortet: „Werkzeuge“, kann man es Fragen, welche Werkzeuge es kennt.

 

 

Das Vorlesen schafft Vertrauen und Nähe

Vorlesen hat einen meditativen Charakter und kann einem bestimmten Ritual folgen, auch kann man den stets aktiven Geist zurückfahren. Wir empfehlen ein festes Vorleseritual oder eine feste Leseecke. Das Ganze kann auch vor dem zu Bett gehen geschehen. Lesen ist auch ein Akt der nonverbalen Kommunikation und durch die Auswahl der Geschichten kann man auch Themen indirekt ansprechen.

 

Kreativität und Vorstellungsvermögen werden gefördert

Gerade Kindergeschichten sind spektakulär ohne Verschaffen einzigartige Welten. Jeder, der einmal Harry Potter gelesen hat, weiß wovon wir sprechen. Das Kind kann sich mit ganzen Charakteren identifizieren oder eine eigene Spielwelten erschaffen. Das Ganze klappt auch wunderbar mit anderen Kindern und Geschwistern, die die Geschichten kennen.

 

Vorbereitung auf die Schule:

Vielleicht der Punkt, der sich von ganz allein erklären lässt. Durch das gebannte Vorlesen wird die Konzentration gefördert und durch das gemeinsame Vorlesen, kann das Kind vielleicht schon vor der Einschulung lesen.

 Es ist gut Kindern vorzulesen

Artikulation fördern

Vielen Eltern fällt es anfangs schwer klar und deutlich vorzulesen, ohne sich zu verhaspeln aber da Kinderbücher meist einfach geschrieben sind, verbessert man sich sehr schnell. Auch kann das Kind gebannt den Eltern als gutes Beispiel folgen, wenn sie eine sauber vorgelesene Geschichte hören. Eltern können nie genug mit gutem Beispiel vorangehen.

Storytelling

Jeder liebt gute Geschichten. Im Film und in Büchern nennt man das die Heldenreise. So lernt das Kind anhand von guten Beispielen eigene Geschichten zu erzählen, ohne die Struktur selbst durchdringen zu müssen. Die Eltern können durch geschickte Pausen, auch Pointen und Witze betonen, damit das Kind zu einem charismatischen Geschichtenerzähler wird. Eine Eigenschaft, die es ein Leben lang gut gebrauchen wird.

Zufriedene Kunden mit dem Natureich Wimmelbuch


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.